Über uns

Wir laden dich ein, das Weibliche mit uns zu feiern: Zusammenkommen mit unserem tiefsten Wesen und Ursprung, um Kraft und Mut zu schöpfen, die Rhythmen des Werdens und Vergehens bewusst verstehen zu lernen und vor allem unser Herz zu öffnen.

Seit Jahrtausenden kommen Frauen zusammen und erforschen das Mysterium des Seins. Gemeinsam tauchen wir ein, immer tiefer in diesen Moment, geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Mit Geduld und Bereitschaft, Atemzug um Atemzug, verweilen wir in unserem erblühten Sein.

Wir halten Herz und Augen offen und geben uns ganz hin, in eine intime Beziehung zu jedem Moment und jeder Erfahrung inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.

Wir dienen dem göttlich Weiblichen, das in allen Wesen lebt. Möge das Weibliche dem Männlichen dienen, möge das Männliche dem Weiblichen dienen. Mögen alle Lebewesen in Frieden miteinander leben.

SimoneRita Egger

SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit 2009 veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen.

„Als Yogini praktiziere ich weibliche Spiritualität. Leidenschaftlich gehe ich in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.“

Seit vielen Jahren studiert sie am Awakening Women Institute und ist auch eine langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakening Women Institute). Sie unterrichtet das Awakening Women Frauentempelgruppentraining in Deutschland, Spanien und neu auch in Asien (Hong Kong). Ab Frühling 2018 wird sie zudem das Awakening Womens 9-Montagsprogramm im schönen Wendland in der Nähe von Hamburg leiten.

„Ich bin Chameli, meiner geliebten Lehrerin, unendlich dankbar für Ihre grenzenlose, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen und die Schönheit ihrer Seele, die mich inspiriert und nach Hause navigiert.“

SimoneRitaEgger.com

Dragana Matic

Dragana lebt in der Nähe von Zürich, ist Sängerin und Stimmtrainerin IST und durchlief eine Ausbildung in schamanischem Wissen. Durch den Frauenkreis erfährt sie Heilung auf tiefen und sehr subtilen Ebenen ihres Schwester-Seins, Verbundenheit, wahre Schwesternschaft und die tief empfundene Freude und Dankbarkeit, Frau zu sein und die weibliche Essenz bis in alle Poren zu geniessen. Der Weg der bewussten Schwesternschaft bedeutet für sie Hingabe an das Leben, ist eine Entscheidung für die Liebe und auch ein Weg des Friedens.

Chanting ist zu ihrer Medizin geworden. Auch dank der Führung ihrer Lehrerin, Chameli Ardagh, hat sie gelernt, beim Singen die Wellen zu reiten, um ganz im Körper anzukommen und dabei verbunden zu sein mit dem Göttlichen. Diese Köstlichkeit teilt sie gerne mit anderen.

Dragana ist langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakeining Women Institute), begleitet diese auch musikalisch und studiert seit 2011 am Awakening Women Institute.

DeviChanting.com

Gloria Birindelli

Gloria war gerade mal 21 Jahre alt als sie vor 10 Jahren das erste Mal bei SimoneRita im Frauenkreis sass. Tief berührt von so viel liebevoller Achtsamkeit ist der Kreis zu ihrer ‘heiligen Oase’ geworden und seit damals besucht sie, wann immer möglich den SisterTempel in Zürich. Seit einigen Jahre ist sie dort auch Assistentin und durfte in ihre Rolle als Tempelmama Schritt für Schritt hineinwachsen. Gloria hat schon einige Workshops mit Chameli Ardagh besucht und im Herbst 2017 das Tempeltraining absolviert. Wenn sie nicht gerade im Kreis der Frauen sitzt, ist Gloria Kindergärtnerin an der Rudolf Steiner Schule.

«Ich empfinde eine tiefe Freude, wenn ich einen Frauentempel besuche und darf immer wieder neue Seiten an mir kennenlernen und mir jedes Mal ein Stückchen näherkommen. Es ist mir eine grosse Ehre den Platz als Tempelmama einzunehmen und die Schwestern im SisterTempel zu begleiten. Ich bin unendlich dankbar für diese ‘heilige Oase’.»

Maria Annunziata

Maria lebt und arbeitet in Zürich. Ihr beruflicher Werdegang verlief primär konventionell, indem sie in der Finanzindustrie ihren Karriereweg ebnete. Sie ist heute nebst ihrem angestammten Beruf als Betriebswirtschafterin auch ausgebildete medizinische Masseurin, Lomilomi-Massage Therapeutin und Integral Coach. Zurzeit bildet sie sich weiter aus als psychosomatischer Gesundheitscoach und in Schamanismus.

Durch längere und wiederholte Auslandaufenthalte setzte sie sich mit diversen spirituellen/religiösen Weltlehren auseinander. Seit mehreren Jahren studiert sie beim Awakening Women Institute von Chameli Ardagh und hat 2016 das Awakening Women Frauentempelgruppentrainig bei SimoneRita Egger absolviert. In Zürich assistiert sie im Frauen-Tempel von SisterBliss und wird nun auch als Tempelmama den SisterTempel mitgestalten.

«Ich setze mich neben weise Frauen und lausche ihren Geschichten – ein Universum voller Symbolik. Eine Möglichkeit, mich mit meiner Vergangenheit zu verbinden, um in der Gegenwart neue Stärken zu erlangen. »