News

Sommerpause

Gepostet von am Jun 20, 2018 in Kontakt | Kommentare deaktiviert für Sommerpause

Sommerpause

Von anfangs Juli bis Mitte August machen wir Sommerpause.

Wir wünschen euch eine wundervolle Sommerzeit.

Sisterly,

Dragana & SimoneRita

SisterSunday ~ Ein Tempel für Frauen.

Gepostet von am Apr 15, 2018 in SisterGathering, SisterTempel | Kommentare deaktiviert für SisterSunday ~ Ein Tempel für Frauen.

SisterSunday ~ Ein Tempel für Frauen.

 

Mit SimoneRita Egger & Team
Featuring Devi Chanting mit Dragana Matic

 

 

Datum: Sonntag, 19. August 2018
Ort: Yogalounge, Zürich

 

Was ist es, was dich in diesen Kreis ruft? Was ist dieser Impuls in deinem Herzen?

Auf unserem Yogini Pfad nennen wir diesen Impuls des Herzens, diesen inneren Ruf, Shakti. Shakti bedeutet kreative Schöpferkraft. Es ist die Schöpferkraft die auch die Welt, die wir sehen erschaffen hat.

Im Frauentempel lernen wir ganz vertraut und nah dran zu bleiben an diesem Impuls in unserem Herzen. Denn genau hier in diesem zarten, tiefen Schmerz des sich Sehnens ist der Ort, wo sich unsere Vision von einer Welt, in der wir alle in Frieden leben, zu manifestieren beginnt.

Gemeinsam werden wir üben und uns durch viele Schichten, die wir auf unser Herz gelegt haben hindurchbewegen. Unser Körper ist unser Portal in diese schimmernde Intelligenz, die alles durchdringt.

Möchtest du dich noch tiefer in deinen Körper hinein entspannen und deine Weiblichkeit ehren, nähren, heilen?

Ist es an der Zeit wahrhaftig zu sein, dir selber treu zu sein und deine Masken fallen zu lassen?

Möchtest du dich noch tiefer mit deinem Frau-Sein verbinden? Hier im Tempel schaffen wir gemeinsam einen Raum des gegenseitigen Bestärkens und geben uns liebevoll Halt, losgelöst von allen Erwartungen. Einen Raum, wo wir alles, was gerade präsent ist in uns offenbaren können, ohne dass wir uns daran festhalten müssen. Einen Raum, wo nichts zu viel ist. Denn dieses Gefühl, wenn nichts zu viel ist, sich einfach fallen lassen können und in den Armen einer Schwester etwas auszuruhen ist wie ein grosses Ausatmen und führt dich zurück in eine tiefe Klarheit und Verbundenheit.

«Im Kreis zu sitzen mit bewussten, erwachten Frauen hat mein Leben verändert. Die Sehnsucht nach einer gelebten, verkörperten Spiritualität, nach einem Ort, wo alles sein darf, nichts zu viel ist. Diese globale Schwesternschaft nährt, stärkt und inspiriert mich immer und immer wieder.» SimoneRita Egger

Der Schwesternkreis ist Ausdruck des erwachten Bewusstseins der Frauen. Wir begeben uns auf die Reise zu unserem innersten weiblichen Kern, unserem Herzen im Innersten des Herzens. Gemeinsam erforschen wir das Mysterium des Frau-Seins und geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Viele Frauen empfinden eine tiefe Erleichterung und ein Gefühl der Heimkehr, wenn sie die weibliche spirituelle Praxis für sich entdecken. Durch diese lebendige, direkte Erfahrung kommen wir in Berührung mit unserer Essenz, und schauen ihr ins Angesicht.

 

«Das Singen von Mantras ist in den letzten Jahren immer mehr zu meiner Medizin geworden. Ich habe gelernt, dabei die Wellen zu reiten, um ganz im Körper anzukommen und dabei verbunden zu sein mit dem Göttlichen.  Diese Köstlichkeit teile ich gerne mit anderen Menschen.»  Dragana Matic

 

Fühle deinen Körper, entspanne deinen Kiefer, deine Schultern und öffne deinen Beckenraum. Alles wird weich und warm. Fühle in dich hinein ~ atme ruhig und nimm einfach wahr was im Moment gerade da ist. Gib diesen Gefühlen Raum. Das ist dein Portal, das dich zu deiner Essenz führt, genau in diesem Moment. Tauche ein, ein bisschen tiefer, ein bisschen inniger.

 

:: An wen richtet sich der SisterSunday Tempel?

∼ du fühlst diese Sehnsucht in dir und möchtest gerne in die weibliche Übungspraxis eintauchen
∼ du vernimmst diesen Ruf in dir und möchtest deinen Platz im Schwesternkreis einnehmen
∼ du möchtest mehr über die jahrtausend-alte Tradition des Schwesternkreises erfahren
∼ du möchtest gerne die Schwesternschaft leben
∼ du möchtest dein spirituelles Erwachen verkörpern und in deinen Alltag integrieren
∼ du bist bereit und offen für eine neue Erfahrung
∼ du suchst nach neuen Impulsen in deinem Frau-Sein

 

:: Was erwartet dich

∼ wir tanzen unsere Gefühle und singen aus unserem Herz
∼ wir werden meditieren und für die Liebe beten
∼ wir werden eintauchen ins Innerste vom Innersten in unserem Herzen und unsere Essenz berühren
∼ wir werden erzählen und zuhören
∼ wir werden gemeinsam lachen und weinen
∼ wir verbinden uns mit der unendlichen Weisheit der globalen Schwesternschaft
∼ wir üben uns in Achtsamkeit und respektvollen Begegnungen unter Schwestern
∼ wir lassen uns fallen, geben uns hin und tauchen ein, immer tiefer in diesen Moment

 

:: Über die Praxis

Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis. Viele der Übungen sind interaktiv und schliessen Bewegung und Ausdruck jedoch auch Meditation und Entspannung mit ein.

In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fliessen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist unser Tempel wahrscheinlich nichts für dich.

Der Inhalt folgt dem Curriculum von Chameli Ardagh, Gründerin Awakening Women Institute. (AwakeningWoman.de)

 

:: Datum & Zeit

Sonntag, 19. August 2018 von 10.00 – 18.00 Uhr
(wir öffnen die Türen um 9:30 Uhr und laden dich ein ab 9:45 Uhr mit uns zu meditieren)

:: Preis

Frühbucherpreis bis 2. August 2018 (Zahlungseingang 2. August 2018)
CHF 150.-

Preis gültig ab 3. August 2018 
CHF 180.-

Wir können partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit.

 

:: Bitte mitbringen

Bequeme Kleidung (in der du dich weiblich fühlst), Schreibzeug, Mala, Kraftgegenstände (Fotos, Kristalle etc.) für unseren gemeinsamen Altar, warme Socken, falls du zu kalten Füssen neigst, eine Decke oder Schal zum Zudecken

 

:: Wo

Yoga Lounge, Schoffelgasse 3, 8001 Zürich (www.yogalounge.ch)

 

Du spürst es in jeder Zelle deines Körpers, in deinen Knochen und bist bereit dich zu öffnen für die unendlichen Möglichkeiten, die das Leben für dich bereithält?

 

Komm setz dich zu uns in den Kreis. Schenk dir diese tiefe Erfahrung des Frau-Seins und der Schwesternschaft. Endlich mal loslassen, nichts tun zu müssen ~ nimm einen tiefen Atemzug, entspanne dich, nähre dich und tanke einfach auf.

Willkommen Schwester!

SimoneRita Egger & Dragana Matic

 

:: Fragen & Anmeldung

info@sisterbliss.me

 

Das weltweite Manifest unserer Schwesternschaft bildet die Grundlage der Frauentempel. Mehr Informationen dazu findest du hier.

Sisterhood Manifesto

SisterTempel am 8. Dezember 2017 in Zürich

Gepostet von am Nov 13, 2017 in SisterTempel | Kommentare deaktiviert für SisterTempel am 8. Dezember 2017 in Zürich

SisterTempel am 8. Dezember 2017 in Zürich

Es ist Zeit zum still werden. Die Tage werden kürzer und die Dunkelheit der Nacht hat bald ihren Höhepunkt erreicht. Wir zünden eine Kerze an und warten auf die Rückkehr des Lichtes. Spüre in dich hinein – atme ruhig und nehme einfach wahr was im Moment gerade da ist. Gib diesen Gefühlen Raum. Das ist dein Portal das dich zu deiner Essenz führt, genau in diesem Moment. Tauche ein, immer tiefer, immer inniger.

Komm, setz dich zu uns in den heiligen Kreis der Frauen – um dich zu erinnern an das, was schon immer da war. 

Der Schwesternkreis ist Ausdruck des erwachten Bewusstseins der Frauen. Wir begeben uns auf die Reise zu unserem innersten weiblichen Kern, unserem Herzen im Innersten des Herzens. Gemeinsam erforschen wir das Mysterium des Seins und geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Durch eine lebendige, direkte Erfahrung wollen wir mit dem göttlich Weiblichen in uns in Berührung kommen.

Freitag, 8. Dezember 2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr 
(Türen öffnen um 18:30 Uhr, ab 18.45 Uhr Meditation)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung (in der du dich weiblich fühlst), Schreibzeug, Mala, Kraftgegenstände (Fotos, Kristalle etc.) für unseren gemeinsamen Altar

Kosten: CHF 30.- (Barzahlung bei Kursbeginn)

Es gibt nichts zu verstehen – keine Konzepte zu begreifen – und kein zukünftiges Ziel zu erreichen. Es geht nur darum, diesen süssen Moment wilder, chaotischer, vibrierender, berührender, zarter Ganzheit zu erfahren. Nimm deinen Platz ein!

Herzlich willkommen im Schwesternkreis.

Wo: Yogalounge, Schoffelgasse 3, 8001 Zürich (www.yogalounge.ch)

Anmeldung: info@sisterbliss.me

SisterTempel am 10. November 2017 in Zürich

Gepostet von am Nov 6, 2017 in SisterTempel | Kommentare deaktiviert für SisterTempel am 10. November 2017 in Zürich

SisterTempel am 10. November 2017 in Zürich

Hier im Tempel kannst du dich darin üben um Unterstützung zu bitten, auch wenn es manchmal unbeholfen und komisch klingt. Hier wollen wir dich nicht analysieren oder dir „gute Ratschläge“ geben. Vielmehr schaffen wir gemeinsam einen Raum des gegenseitigen Bestärkens und geben uns liebevoll Halt, losgelöst von allen Erwartungen.

Einen Raum, wo wir alles, was gerade präsent ist in uns offenbaren können, ohne dass wir uns daran festhalten müssen. Einen Raum, wo nichts zu viel ist. Denn dieses Gefühl, wenn nichts zu viel ist, sich einfach fallen lassen können und in den Armen einer Schwester etwas auszuruhen ist wie ein grosses Ausatmen und führt dich zurück in eine tiefe Klarheit und Verbundenheit.

Komm, setz dich zu uns in den heiligen Kreis der Frauen – um uns zu erinnern an das, was schon immer da war. Stell dir dickflüssigen, goldenen Honig vor, genau so sickert das Bewusstsein langsam in deinen Körper. Fühle deinen Körper, entspanne deinen Kiefer, deine Schultern und öffne deinen Beckenraum. Alles wird weich und warm.

Fühle in dich hinein – atme ruhig und nehme einfach wahr was im Moment gerade da ist. Gebe diesen Gefühlen Raum. Das ist dein Portal das dich zu deiner Essenz führt, genau in diesem Moment. Tauche ein, ein bisschen tiefer, ein bisschen inniger.

Der Schwesternkreis ist Ausdruck des erwachten Bewusstseins der Frauen. Wir begeben uns auf die Reise zu unserem innersten weiblichen Kern, unserem Herzen im Innersten des Herzens. Gemeinsam erforschen wir das Mysterium des Seins und geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Durch eine lebendige, direkte Erfahrung wollen wir mit dem göttlich Weiblichen in uns in Berührung kommen.

Freitag, 10. November 2017 von 19.00 bis 21.00 Uhr 
(Türen öffnen um 18:30 Uhr, ab 18.45 Uhr Meditation)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung (in der du dich weiblich fühlst), Schreibzeug, Mala, Kraftgegenstände (Fotos, Kristalle etc.) für unseren gemeinsamen Altar

Kosten: CHF 30.- (Barzahlung bei Kursbeginn)

Es gibt nichts zu verstehen – keine Konzepte zu begreifen – und kein zukünftiges Ziel zu erreichen. Es geht nur darum, diesen süssen Moment wilder, chaotischer, vibrierender, berührender, zarter Ganzheit zu erfahren. Nimm deinen Platz ein!

Herzlich willkommen im Schwesternkreis.

Wo: Yogalounge, Schoffelgasse 3, 8001 Zürich (www.yogalounge.ch)

Anmeldung: info@sisterbliss.me

21 Tage voller Dankbarkeit – Challenge

Gepostet von am Nov 5, 2017 in SisterGathering | Kommentare deaktiviert für 21 Tage voller Dankbarkeit – Challenge

21 Tage voller Dankbarkeit – Challenge

27. November bis 17. Dezember 2017


Dankbarkeit ist der Schlüssel zu den Schätzen des Universums
.

Immer dann, wenn du dich von ganzem Herzen für etwas bedankst, wird dir noch mehr Gutes zu teil. Dankbarkeit öffnet dich für die Liebe und den Reichtum in deinem Leben.

Deshalb laden wir dich ein, 21 Tage lang gemeinsam Danke zu sagen.

Während 21 Tagen praktizieren wir gemeinsam Dankbarkeit. Wir nehmen uns jeden Tag (z.B. am Abend) etwas Zeit, öffnen unser Herz und bedanken uns für drei Begebenheiten, Situationen, Personen etc. Du schreibst also jeden Tag drei Dinge auf, für die du dankbar bist.

Was du mitteilst, ist ganz dir überlassen. Es können dies scheinbar ganz einfache Dinge sein wie der gut gelungene Kuchen oder die funktionierende Elektrizität; das Wertschätzen von Menschen in deinem Leben, oder auch kostbare Situationen des Tages. Sieh dir die Welt durch die Augen eines Kindes an. Vieles in unserem Leben nehmen wir als selbstverständlich hin, nicht zuletzt die Menschen, die uns am Nächsten stehen.

Jeden Tag teilst du mit uns auf unserer Facebook Gruppe SisterBliss deine Dankbarkeit. Die Gruppe ist geschlossen, das heisst deine Mitteilungen werden nur von Gruppenmitgliedern gelesen.

Indem wir unsere Geschichten teilen, inspirieren wir uns gegenseitig. Gemeinsam öffnen wir unser Herz und unsere Augen und geben uns ganz hin, in eine intime Beziehung zu jedem Moment und jeder Erfahrung inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau. Du bist herzlich eingeladen, diese Einladung anderen Frauen weiterzugeben.

Möge die Kraft der Dankbarkeit fliessen, für uns und für die Welt, und möge sie ein Medium wie das Internet mit Positivem durchfluten. Schlechte Nachrichten lesen wir schon genug.

Die Dankbarkeits-Challenge beginnt am 27. November bis 17. Dezember 2017.

Du kannst dich über den folgenden Link anmelden. Falls du noch nicht Teil der geschlossenen Facebook-Gruppe ‚SisterBliss‘ bist, erhältst du, nachdem du dich bei uns registriert hast, eine Einladung in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „SisterBliss“. Wenn du magst, teile dort mit uns, warum du teilnehmen möchtest.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung 21 Tage Dankbarkeit

Möge unser Wirken allen Wesen ausnahmslos dienen.

In grosser Dankbarkeit und auf bald – wir freuen uns!
SimoneRita & Dragana

Share

Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Gepostet von am Sep 11, 2017 in SisterGathering | Kommentare deaktiviert für Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Datum: 3. – 4. November 2017
Ort: Freibug, Deutschland

 

mit SimoneRita Egger & Team

 

Sri Lakshmi ist die Göttin der Fülle, der Schönheit und des Reichtums. Sie zeigt uns, wie wir die endlose Fülle unseres spirituellen Erwachens auf eine verkörperte und praktische Art und Weise leben können und wie wir uns loslösen von unseren einschränkenden Glaubenssätzen und unserer unbewussten Loyalität zum Mangel. Lakshmi ist Sinnlichkeit und Schönheit, Fülle und Freundlichkeit, Harmonie und Fruchtbarkeit . . . . 

„Lakshmi zeigt uns ein Leben in Wohlstand, jenseits unserer Vorstellungskraft, Fülle zu erfahren – zu geben und zu empfangen.“

Lakshmi’s Reich ist die Realität jenseits von unseren einschränkenden Überzeugungen.Sie sehnt sich danach, dass du mit ihr kommst und mit Ihr spielst; dass du dich mit einer noch grösseren Version deines Selbst– deiner einzigartigen, leuchtenden Präsenz – verbindest. Sie lädt dich ein, deine Ausrichtung, für alles was du tust in deinem Leben, zu wechseln, weg vom Mangel hin zum Überfluss. 

„Lakshmi zeigt uns wie wir eine integrierte und verkörperte Spiritualität leben, von Moment-zu-Moment, dich hingebend, bereit zu empfangen.“

Hältst du manchmal Schönheit, Freude und Sinnlichkeit als nicht unbedingt notwendig oder sogar als puren Luxus? In unserer Übungspraxis mit Lakshmi widmen wir uns der Freude als Weg zum Gewahrsein. Durch Schönheit und Sinnlichkeit öffnen wir unsere Sinne, kitzeln uns, nähren uns; Musik, Farben, Geschmack, Kunst, Poesie – wir erinnern uns und tauchen ein in diese Freiheit unserer leuchtenden Präsenz.

 

Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Der Inhalt dieses Trainings folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh, Gründerin Awakening Women Institute, entwickelt wurde.

 

Für wen ist das Seminar geeignet?

  • Um von diesem Seminar möglichst viel profitieren zu können, ist es empfehlenswert, dass du ein Grundverständnis von der weiblichen/verkörperten spirituellen Praxis hast, um vollkommen in die Übungen eintauchen zu können.
  • Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.
  • In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.
  • Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.
  • Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.  

 

:: Veranstaltungsort
Yoga Akademie Freiburg

Brombergstrasse 17c
79102 Freibrug
www.yoga-akademie-freiburg.de

 

:: Datum / Seminarzeiten

Freitag, 3. November 2017 von 19:00 bis 21:30 Uhr – offener Abend
Samstag, 4. November 2017 von 09:30 bis 18:00 Uhr

 

:: Preis

Frühbucherpreis bis 30. September 2017 (Zahlungseingang bis 30. Sept. 2017)
Offener Abend (nur Freitagabend): 25.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 160.00 €

Regulärer Preis ab 1. Oktober 2017
Offener Abend (nur Freitag): 30.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 190.00 €

Im Seminarpreis enthalten sind Erfrischungspausen am Samstag.
Unterkunft und Mittagessen sind im Preis nicht inbegriffen. 

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen: Bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden bereits erfolgte Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.00 € zurückerstattet. Alle Zahlungen, die danach eingehen, werden nicht zurückerstattet. Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden.

Wir werden partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit. 

 

:: Anmeldung & Infos

Hier kannst du dich anmelden:
Bitte fülle das Anmeldeformular aus.
Für Fragen und mehr Informationen kontaktiere bitte:

Judith Flora Scherhorn
info@judith-flora-scherhorn.de
+49 176 7500 1845

oder

Annina Engelhardt
kinderklangraeume@posteo.de
+49 176 5041 63 96

Bildnachweis: www.anandasart.com

 

SimoneRita Egger, AWI Temple Training Teacher
SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit 2009 veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen. „Als Yogini praktiziere ich weibliche Spiritualität. Leidenschaftlich gehe ich in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.“

„Im Kreis zu sitzen mit bewussten Frauen hat mein Leben verändert.“ SimoneRita ist langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakening Women Institute) und studiert seit 2013 am Awakening Women Institute.

„Ich bin Chameli, meiner geliebten Lehrerin, unendlich dankbar für Ihre grenzenlose, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen und die Schönheit ihrer Seele, die mich inspiriert und nach Hause navigiert.“

 

 

 

Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Gepostet von am Aug 28, 2017 in SisterGathering | Kommentare deaktiviert für Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Sri Lakshmi ~ Lebe in Fülle, Schönheit & Integrität

Datum: 17. – 18. November 2017
Ort: Hamburg, Deutschland

 

mit SimoneRita Egger & Team

featuring Devi Chanting mit Dragana Matic

 

Sri Lakshmi ist die Göttin der Fülle, der Schönheit und des Reichtums. Sie zeigt uns, wie wir die endlose Fülle unseres spirituellen Erwachens auf eine verkörperte und praktische Art und Weise leben können und wie wir uns loslösen von unseren einschränkenden Glaubenssätzen und unserer unbewussten Loyalität zum Mangel. Lakshmi ist Sinnlichkeit und Schönheit, Fülle und Freundlichkeit, Harmonie und Fruchtbarkeit . . . . 

„Lakshmi zeigt uns ein Leben in Wohlstand, jenseits unserer Vorstellungskraft, Fülle zu erfahren – zu geben und zu empfangen.“

Lakshmi’s Reich ist die Realität jenseits von unseren einschränkenden Überzeugungen.Sie sehnt sich danach, dass du mit ihr kommst und mit Ihr spielst; dass du dich mit einer noch grösseren Version deines Selbst– deiner einzigartigen, leuchtenden Präsenz – verbindest. Sie lädt dich ein, deine Ausrichtung, für alles was du tust in deinem Leben, zu wechseln, weg vom Mangel hin zum Überfluss. 

„Lakshmi zeigt uns wie wir eine integrierte und verkörperte Spiritualität leben, von Moment-zu-Moment, dich hingebend, bereit zu empfangen.“

Hältst du manchmal Schönheit, Freude und Sinnlichkeit als nicht unbedingt notwendig oder sogar als puren Luxus? In unserer Übungspraxis mit Lakshmi widmen wir uns der Freude als Weg zum Gewahrsein. Durch Schönheit und Sinnlichkeit öffnen wir unsere Sinne, kitzeln uns, nähren uns; Musik, Farben, Geschmack, Kunst, Poesie – wir erinnern uns und tauchen ein in diese Freiheit unserer leuchtenden Präsenz.

 

Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Der Inhalt dieses Trainings folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh, Gründerin Awakening Women Institute, entwickelt wurde.

 

Für wen ist das Seminar geeignet?

  • Um von diesem Seminar möglichst viel profitieren zu können, ist es empfehlenswert, dass du ein Grundverständnis von der weiblichen/verkörperten spirituellen Praxis hast, um vollkommen in die Übungen eintauchen zu können.
  • Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.
  • In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.
  • Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.
  • Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.  

 

:: Veranstaltungsort
Yogahof-Lima59

Lippmannstr.59, Tür 3
22769 Hamburg
www.yogahof-lima59.de

 

:: Datum / Seminarzeiten

Freitag, 17. November 2017 von 19:00 bis 21:30 Uhr – offener Abend
Samstag, 18. November 2017 von 09:30 bis 18:00 Uhr

 

:: Preis

Frühbucherpreis bis 22. September 2017 (Zahlungseingang bis 22. Sept. 2017)
Offener Abend (nur Freitagabend): 25.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 160.00 €

Regulärer Preis ab 23. September 2017
Offener Abend (nur Freitag): 30.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 190.00 €

Im Seminarpreis enthalten sind Erfrischungspausen am Samstag.
Unterkunft und Mittagessen sind im Preis nicht inbegriffen. 

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen: Bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden bereits erfolgte Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.00 € zurückerstattet. Alle Zahlungen, die danach eingehen, werden nicht zurückerstattet. Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden.

Wir werden partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit. 

 

:: Anmeldung & Infos

Hier kannst du dich anmelden:
Bitte fülle das Anmeldeformular aus.
Für Fragen und mehr Informationen kontaktiere bitte:

Beate Gauder
beate.gauder@gmx.de  
+49 160 96 26 96 65

oder

Claudia Seifert
info@claudiaseifert.de
+49 173 108 50 91

Bildnachweis: www.anandasart.com

 

SimoneRita Egger, AWI Temple Training Teacher
SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit 2009 veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen. „Als Yogini praktiziere ich weibliche Spiritualität. Leidenschaftlich gehe ich in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.“

„Im Kreis zu sitzen mit bewussten Frauen hat mein Leben verändert.“ SimoneRita ist langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakening Women Institute) und studiert seit 2013 am Awakening Women Institute.

„Ich bin Chameli, meiner geliebten Lehrerin, unendlich dankbar für Ihre grenzenlose, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen und die Schönheit ihrer Seele, die mich inspiriert und nach Hause navigiert.“

 

Dragana Matic, Devi Chanting
Dragana lebt in der Nähe von Zürich, ist Popsängerin und Stimmtrainerin IST und durchlief eine Ausbildung in schamanischem Wissen. Durch den Frauenkreis erfährt sie Heilung auf tiefen und sehr subtilen Ebenen ihres Schwester-Seins, Verbundenheit, wahre Schwesternschaft und die tief empfundene Freude und Dankbarkeit, Frau zu sein und die weibliche Essenz bis in alle Poren zu geniessen. Den Weg der bewussten Schwesternschaft bedeutet für sie Hingabe an das Leben, ist eine Entscheidung für die Liebe und auch ein Weg des Friedens.

Chanting ist zu ihrer Medizin geworden. Auch dank der Führung ihrer Lehrerin, Chameli Ardagh, hat sie gelernt, beim Singen die Wellen zu reiten, um ganz im Körper anzukommen und dabei verbunden zu sein mit dem Göttlichen. Diese Köstlichkeit teilt sie gerne mit anderen.

Seit 2011 studiert Dragana am Awakening Women Institute.

 

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Gepostet von am Aug 28, 2017 in SisterGathering | Kommentare deaktiviert für Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Saraswati ~ Erkenne deine einzigartige Gabe

Datum: 19. – 20. Januar 2018
Ort: Hamburg, Deutschland

 

mit SimoneRita Egger & Team
featuring Devi Chanting mit Dragana Matic

 

Saraswati ist das schimmernde Feld des reinen Potentials in dir, wo jede Geschichte des Universums lebt. Sie ist der Fluss der reinen Weisheit, die jeden deiner Atemzüge, dein Denken und dein Fühlen bewegt. Du warst niemals getrennt von diesem Fluss. Ihre unbändige Kreativität fliesst als Saraswati Shakti in dir. Tief in deinen Knochen weisst du um die Rhythmen der Ewigkeit, ohne darüber nachzudenken, wächst du, fliesst du, pulsierst du. So wie der Samen schon den vollkommenen Baum in sich trägt, ist dein einzigartiger Ausdruck in seiner brillantesten Form bereits in deiner Seele existent.

« Lass deine Schönheit erblühen wie eine Million Sonnen. »

Sie ist die Göttin der Künste, der Musik und des Ausdrucks, die rohe ungezähmte Stimme der Wahrheit – sie ist wie eine Muse, die dich inspiriert, das in Form zu bringen, was noch nicht manifestiert worden ist.

Sie ist dein Gedanke, den du nie zuvor gedacht hast . . .
Sie ist die Möglichkeit, die du noch nie gesehen hast . . .
Sie ist das Lied, das du noch nie gehört hast . . .

Sie lässt nicht zu, dass du dich schmälerst oder die Pracht deiner Verkörperung für selbstverständlich hältst. Sie lädt dich ein aufrecht und demütig in deiner eigenen Grossartigkeit zu stehen und endlich diese immense Weisheit, die dich atmet, anzunehmen und zu ehren.

« Sie zeigt dir die Welt jenseits dessen, von dem du entschieden hast, dass es möglich ist . . . »

 

Es ist dieser Traum, den wir in uns tragen
dass etwas Wunderbares geschehen wird,

dass es geschehen muss –

dass die Zeit sich öffnen wird,
dass das Herzen sich öffnen wird,
dass Türen sich öffnen werden,
dass sich die Berge öffnen werden –

das Brunnen emporschießen werden

dass der Traum sich öffnen wird,

dass wir eines Morgens
hineingleiten werden
in einen Hafen, von dem wir nie etwas wussten.
~ Olav H. Hauge

 

Kreativität ist nicht auf eine bestimmte Ausdrucksform begrenzt. Nicht jede von uns wird ein Buch schreiben oder ein Gemälde malen. Doch jede Frau hat eine einzigartige Gabe, die nach Vollendung drängt.

« Es ist unmöglich, länger ruhig zu bleiben, unerträglich, diese Sehnsucht weiter zurückzuhalten! »

Bist du bereit, dich darauf einzulassen und einen Kanal für deine ganz persönliche Ausdrucksform zu finden?

Vernimmst du diesen Ruf in dir und möchtest dich öffnen für die unendlichen Möglichkeiten, die das Leben für dich bereit hält?

Was willst du wirklich in dieser Welt erschaffen und verwirklichen?

Komm, setz dich zu uns – in den heiligen Kreis der Frauen!
wir haben auf dich gewartet – schon immer . . .

 

Über die Praxis

Zu allererst: wir gehen tief. Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden einfach darüber“; wir machen alle direkte Erfahrungen. Dies ist ein auf Erfahrung beruhender Weg; viele der Praktiken sind interaktiv und schließen Bewegung, Ausdruck und auch respektvolle Berührung ein.

Die Basis für jede spirituelle Erforschung in der Shakti Tradition ist die Einsicht, dass wir das, wonach wir uns sehnen, bereits sind. Daher ist unsere Praxis nicht auf ein Ziel in der Zukunft gerichtet, das wir erreichen müssen; es ist ein Prozess des Schmelzens, des Entflechtens der Weisheit und Schönheit, die schon in jeder Frau vorhanden ist.

Der Inhalt dieses Trainings folgt dem Curriculum, das durch Chameli Ardagh, Gründerin Awakening Women Institute, entwickelt wurde.

 

Für wen ist das Seminar geeignet?

  • Um von diesem Seminar möglichst viel profitieren zu können, ist es empfehlenswert, dass du ein Grundverständnis von der weiblichen/verkörperten spirituellen Praxis hast, um vollkommen in die Übungen eintauchen zu können.
  • Wir diskutieren nicht so sehr über das Erwachen in der Theorie; vielmehr gehen wir tief in die direkte Erfahrung durch unsere Übungspraxis.
  • In unserem Kreis praktizieren wir sehr viel mit respektvoller Berührung, um Präsenz in unseren Körper zu bringen und die Kapazität zu kultivieren, mehr Lebensenergie durch uns fließen zu lassen. Natürlich werden deine Grenzen immer respektiert. Wenn du jedoch starke Widerstände gegen Berührungen spürst, ist dieses Seminar wahrscheinlich nichts für dich.
  • Wir werden genügend Übungen und Pausen machen, in denen du dich ausruhen und integrieren kannst. Trotzdem können die Shakti-basierten Verkörperungsübungen stärkere Energieströme im Körper öffnen als wir gewohnt sind.
  • Wir bieten keine therapeutischen Programme. Wenn du dich psychologisch auf irgendeine Weise instabil fühlst oder wenn du gerade durch eine tiefgreifende Krise gehst, möchten wir dich bitten, an diesem Seminar nicht teilzunehmen.  

 

:: Veranstaltungsort
Yogahof-Lima59
Lippmannstr.59, Tür 3
22769 Hamburg
www.yogahof-lima59.de

 

:: Datum / Seminarzeiten

Freitag, 19. Januar 2018 von 19:00 bis 21:30 Uhr – offener Abend
Samstag, 20. Januar 2018 von 09:30 bis 18:00 Uhr

 

:: Preis

Frühbucherpreis bis 24. November 2017 (Zahlungseingang bis 24. November 2017)
Offener Abend (nur Freitagabend): 25.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 160.00 €

Regulärer Preis ab 25. November 2017
Offener Abend (nur Freitag): 30.00 €
Offener Abend & Workshop (Freitag & Samstag): 190.00 €
Im Seminarpreis enthalten sind Erfrischungspausen am Samstag.
Unterkunft und Mittagessen sind im Preis nicht inbegriffen. 

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Sobald die Gruppe voll ist, werden wir eine Warteliste führen.

Rücktrittsbedingungen: Bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden bereits erfolgte Zahlungen abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50.00 € zurückerstattet. Alle Zahlungen, die danach eingehen, werden nicht zurückerstattet. Falls du aus irgendeinem Grund absagen musst, kann eine Ersatzperson gestellt werden.

Wir werden partielle Stipendien vergeben für junge und ältere Frauen bzw. für Frauen in schwierigen finanziellen Situationen. Bitte kontaktiere uns für mehr Infos und Verfügbarkeit. 

 

:: Anmeldung & Infos

Hier kannst du dich anmelden:
Bitte fülle das Anmeldeformular aus.
Für Fragen und mehr Informationen kontaktiere bitte:

Beate Gauder
beate.gauder@gmx.de  
+49 160 96 26 96 65

oder

Claudia Seifert
info@claudiaseifert.de
+49 173 108 50 91

 

 

SimoneRita Egger, AWI Temple Training Teacher
SimoneRita ist alleinerziehende Mutter von zwei Teenagern und lebt in Zürich. Ihr Weg führte sie zu verschiedensten Weisheitslehrern, vom toltekischen Schamanismus bis hin zum tantrischen Buddhismus. Ihre weibliche, spirituelle Praxis besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein. Seit 2009 veranstaltet sie Frauentempel und Workshops für Frauen. „Als Yogini praktiziere ich weibliche Spiritualität. Leidenschaftlich gehe ich in eine intime Beziehung zu jeder Erfahrung, zu jedem Moment, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit inmitten dieses oft herausfordernden Lebens im Körper einer Frau.“

„Im Kreis zu sitzen mit bewussten Frauen hat mein Leben verändert.“ SimoneRita ist langjährige Assistentin von Chameli Ardagh (Gründerin Awakening Women Institute) und studiert seit 2013 am Awakening Women Institute.

„Ich bin Chameli, meiner geliebten Lehrerin, unendlich dankbar für Ihre grenzenlose, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen und die Schönheit ihrer Seele, die mich inspiriert und nach Hause navigiert.“

 

Dragana Matic, Devi Chanting
Dragana lebt in der Nähe von Zürich, ist Popsängerin und Stimmtrainerin IST und durchlief eine Ausbildung in schamanischem Wissen. Durch den Frauenkreis erfährt sie Heilung auf tiefen und sehr subtilen Ebenen ihres Schwester-Seins, Verbundenheit, wahre Schwesternschaft und die tief empfundene Freude und Dankbarkeit, Frau zu sein und die weibliche Essenz bis in alle Poren zu geniessen. Den Weg der bewussten Schwesternschaft bedeutet für sie Hingabe an das Leben, ist eine Entscheidung für die Liebe und auch ein Weg des Friedens.

Chanting ist zu ihrer Medizin geworden. Auch dank der Führung ihrer Lehrerin, Chameli Ardagh, hat sie gelernt, beim Singen die Wellen zu reiten, um ganz im Körper anzukommen und dabei verbunden zu sein mit dem Göttlichen. Diese Köstlichkeit teilt sie gerne mit anderen.

Seit 2011 studiert Dragana am Awakening Women Institute.

SisterTempel in Zürich am 24. August 2018

Gepostet von am Aug 24, 2017 in News, SisterTempel | Kommentare deaktiviert für SisterTempel in Zürich am 24. August 2018

SisterTempel in Zürich am 24.  August 2018

 «Lass deine einzigartige Schönheit erblühen wie eine Million Sonnen.»

Hier im Tempel kannst du dich darin üben um Unterstützung zu bitten, auch wenn es manchmal unbeholfen und komisch klingt. Hier wollen wir dich nicht analysieren oder dir „gute Ratschläge“ geben. Vielmehr schaffen wir gemeinsam einen Raum des gegenseitigen Bestärkens und geben uns liebevoll Halt, losgelöst von allen Erwartungen.

Einen Raum, wo wir alles, was gerade präsent ist in uns offenbaren können, ohne dass wir uns daran festhalten müssen. Einen Raum, wo nichts zu viel ist. Denn dieses Gefühl, wenn nichts zu viel ist, sich einfach fallen lassen können und in den Armen einer Schwester etwas auszuruhen ist wie ein grosses Ausatmen und führt dich zurück in eine tiefe Klarheit und Verbundenheit.

Komm, setz dich zu uns in den heiligen Kreis der Frauen – um uns zu erinnern an das, was schon immer da war. Stell dir dickflüssigen, goldenen Honig vor, genau so sickert das Bewusstsein langsam in deinen Körper. Fühle deinen Körper, entspanne deinen Kiefer, deine Schultern und öffne deinen Beckenraum. Alles wird weich und warm.

Fühle in dich hinein – atme ruhig und nimm einfach wahr was im Moment gerade da ist. Gib diesen Gefühlen Raum. Das ist dein Portal das dich zu deiner Essenz führt, genau in diesem Moment. Tauche ein, ein bisschen tiefer, ein bisschen inniger.

Der Schwesternkreis ist Ausdruck des erwachten Bewusstseins der Frauen. Wir begeben uns auf die Reise zu unserem innersten weiblichen Kern, unserem Herzen im Innersten des Herzens. Gemeinsam erforschen wir das Mysterium des Seins und geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Durch eine lebendige, direkte Erfahrung wollen wir mit dem göttlich Weiblichen in uns in Berührung kommen.

Freitagabend von 19.00 bis 21.00 Uhr (alle 2 Wochen) 
(Türen öffnen um 18:30 Uhr, ab 18.45 Uhr Meditation)

alle Termine findest du hier

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung (in der du dich weiblich fühlst), Kraftgegenstände (Fotos, Kristalle etc.) für unseren gemeinsamen Altar

Kosten: CHF 30.- (Barzahlung bei Kursbeginn)

Es gibt nichts zu verstehen – keine Konzepte zu begreifen – und kein zukünftiges Ziel zu erreichen. Es geht nur darum, diesen süssen Moment wilder, chaotischer, vibrierender, berührender, zarter Ganzheit zu erfahren. Nimm deinen Platz ein!

Herzlich willkommen im Schwesternkreis.

Wo: Yogalounge, Schoffelgasse 3, 8001 Zürich (www.yogalounge.ch)

Anmeldung: info@sisterbliss.me

SisterTempel am 15. September 2017 in Zürich

Gepostet von am Aug 20, 2017 in SisterTempel | Kommentare deaktiviert für SisterTempel am 15. September 2017 in Zürich

SisterTempel am 15. September 2017 in Zürich

Parvati – von der Unschuld des Herzens.
Sie ist die Ganzheit, die Vereinigung von Innen und Aussen, dem Heiligen und dem Banalen – die schwingende Weisheit in deinen Zellen. Ihre exquisite Schönheit erinnert an die heiligen Rhythmen von Zuhause.

Parvati übernimmt die Führung, um diese Weisheit in unsere Welt zu bringen. Sie ist eine Yogini, verwurzelt in der Unschuld ihres Herzens und bereit ihre tiefste Wahrheit zu leben. Niemand hat ihr die Erlaubnis gegeben: sie steht aufrecht da, manchmal ganz alleine, getragen von ihrer Vision der Ganzheit, bestimmt von der Sehnsucht nach Hingabe und Vereinigung.

Komm, setz dich zu uns in den heiligen Kreis der Frauen! Nimm deinen Platz ein. Wir haben auf dich gewartet – schon immer.

Fühle in dich hinein – atme ruhig und nehme einfach wahr was im Moment gerade da ist. Gebe diesen Gefühlen Raum. Das ist dein Portal das dich zu deiner Essenz führt, genau in diesem Moment. Tauche ein, ein bisschen tiefer, ein bisschen inniger.

Der Schwesternkreis ist Ausdruck des erwachten Bewusstseins der Frauen. Wir begeben uns auf die Reise zu unserem innersten weiblichen Kern, unserem Herzen im Innersten des Herzens. Gemeinsam erforschen wir das Mysterium des Seins und geben uns dem Fluss unserer Gefühle hin. Durch eine lebendige, direkte Erfahrung wollen wir mit dem göttlich Weiblichen in uns in Berührung kommen.

Freitag, 15. September 2016 von 19.00 bis 21.00 Uhr 
(Türen öffnen um 18:30 Uhr, ab 18.45 Uhr Meditation)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung (in der du dich weiblich fühlst), Schreibzeug, Mala, Kraftgegenstände (Fotos, Kristalle etc.) für unseren gemeinsamen Altar

Kosten: CHF 30.- (Barzahlung bei Kursbeginn)

Es gibt nichts zu verstehen – keine Konzepte zu begreifen – und kein zukünftiges Ziel zu erreichen. Es geht nur darum, diesen süssen Moment wilder, chaotischer, vibrierender, berührender, zarter Ganzheit zu erfahren. Nimm deinen Platz ein!

Herzlich willkommen im Schwesternkreis.

Wo: Yogalounge, Schoffelgasse 3, 8001 Zürich (www.yogalounge.ch)

Anmeldung: info@sisterbliss.me